Mandarin Oriental – New York

I’m from New York
Concrete jungle where dreams are made of
There’s nothing you can’t do!

Wer kennt diese Zeilen von „Empire State of Mind“ von Alicia Keys und Jay Z nicht?

Im 37. Stockwerk am Laufband schwitzend genoss ich genau dieses Lied in voller Lautstärke. Es war einer dieser Momente an denen alles möglich schien. In Gedanken lautstark mitgrölend war dieser Moment von heißen 4 Minuten ein Erlebnis das wirklich unter die Haut ging.

Genau diese besonderen Momente, die meistens zufällig passieren, machen eine Reise unvergesslich und zu etwas ganz Speziellem.

Wie ihr sicherlich schon wisst sind wir die größten Mandarin Oriental Fans und wollen alle Mandarin Hotels auf der Welt besuchen. Eigentlich sind wir schon ganz gut dabei 😀

Ich muss jetzt aber ganz ehrlich sagen, dass sich dieses MO von den anderen deutlich durch Diskretion und die bedachte Umsorgung des Hotelgastes und die liebevolle Aufbereitung von Kleinigkeiten von anderen unterscheidet. Schon alleine, dass die Bediensteten des Hotels unsere Namen kannten, faszinierte uns. So etwas hatten wir nur einmal davor im MO in Bangkok erlebt.

Wisst ihr eigentlich wie absolut cool es ist, wenn man im 37. Stockwerk in den Pool springen kann, seine Längen schwimmt und dabei auf drei Seiten dem Trubel der Stadt zusehen kann, der sich viele Meter weiter unten und in den Hochhäusern rundherum abspielt. Auch wenn wir schon viiiiele besonders schöne Pools gesehen haben: Dieser war auf jeden Fall unter den Top 5 in meiner Weltrangliste! 😀

Das Zimmer hat nicht enttäuscht. Es hatte die richtige Größe und war natürlich von oben bis unten durchdesignt…was anderes erwarte ich mir von MO-Hotels auch nicht. 😉 Besonders gut gefallen haben mir die Durchgänge ins Badezimmer von jeder Bettseite aus. Dort habe ich auf jeden Fall gelernt, dass das Bad nicht groß sein muss um gut auszusehen.  Besonders schön war die Aussicht aus der Badewanne ❤

Auf jeden Fall würde ich mich wieder in dieses Hotel einquartieren. Vor allem, weil man auch direkt vom Hotel in die Mall daneben kommen kann (dort gibt es auch gutes Frühstück mit literweise Kaffee).

Die Lage des Hotels ist auch nicht zu verachten: direkt am Columbus Circle gelegen ist man gleich bei der U-Bahn, beim Südeingang des Central Park und in wenigen Gehminuten ist man auf der 5th Avenue.

Das Restaurant haben wir leider nicht ausprobiert, da einfach keine Zeit dazu war. Ihr könnt aber an den folgenden Fotos sehen, wie schön der Ausblick direkt auf den Central Park/Columbus Circle ist.

Wenn jemand von euch auch noch zufällig 50 Millionen übrig hätte und nicht weiß was er mit dem Geld anfangen soll: es gibt Mandarin Oriental Residences direkt im Tower – ich hätte kein Problem damit eine zu nehmen 😀

 

xoxo KLIO xoxo

 

 

 

 

 

4 Kommentare Gib deinen ab

  1. Wow das sieht spitze aus 🙂 leider nicht ganz in meiner Preisklasse 🙈 Liebe Grüße Shirin

    Gefällt 1 Person

    1. klio sagt:

      ich hab auch lange dafür sparen müssen. Wir haben uns als Ziel gesetzt jedes Mandarin Oriental auf der Welt zu besuchen…so haben wir (leider Gottes) schon eines der Besten hinter uns 😦

      Gefällt 1 Person

  2. elablogt sagt:

    Also wenn ich jemals ein bisschen Kleingeld übrig habe weiß ich jetzt was ich mir kaufe 😉 traumhaft dieses Hotel. Bei mir geht es im Mai nach New York, aber auf Grund der längeren Reise kam so ein tolles Domizil nicht in frage.
    Liebe Grüsse Ela

    Gefällt 1 Person

    1. klio sagt:

      in welchem Hotel schläfst du? Wenn du in NYC bist, musst du unbedingt ins St. Regis auf einen Bloody Mary!
      Außerdem natürlich zu Tiffanys!!

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s