Wirtshaus Schöneck – Innsbruck

 

Im Rahmen der Nespresso Gourmetweeks ist es für uns schon fast zur Tradition geworden Alfred Millers Schöneck in Innsbruck zu besuchen. Das Schöneck ist mit 15 von 20 Gault-Millau Punkten ausgezeichnet. Die Atmosphäre im Restaurant ist sehr angenehm und urig.

 

IMG_9637

Für 39€ + 3,50€ Gedeck pro Person (exkl. Getränke) konnten wir dieses Menü genießen:

IMG_9639

Der Gruß aus der Küche (leider Fisch):

IMG_9646

Nachdem ich keinen Fisch esse, hat mir die Vorspeise leider auch nicht zugesagt, man konnte sie auch nicht ändern. Die Anderen meinten aber, dass sie gut gewesen ist 😉

IMG_9649

Die Hauptspeise war so verdammt gut!! Ich  habe noch nie so eine gute Pfeffersauce und so ein zartes Fleisch gegessen. Dazu gab es Gemüse (beste Tomaten überhaupt!) und Polenta. Die Hauptspeise war das absolute Highlight!

IMG_9653

Als Nachspeise gab es dann zum Abschluss Nespresso-Eis in Form gebracht. Dazu serviert wurden Erdbeeren und Eierlikör, der meiner Meinung nach etwas zu stark war.

IMG_9656

Als Abschluss bekam jeder von uns ein Ministück Tiramisu und selbstgemachte Schokokugeln. Mjam! Natürlich gab es dazu noch einen Nespresso.

 

xoxo KLIO xoxo

<a href=“https://www.bloglovin.com/blog/18806293/?claim=s7j2jpzac6n“>Follow my blog with Bloglovin</a>